Heimatarchiv Schwarmstedt Bahnhofsgebäude Beamte

Heimatarchiv Schwarmstedt

Herzlich Willkommen beim Heimatarchiv Schwarmstedt. Bei uns gibt´s Geschichte und Geschichten. Feuersbrünste, Franzosenzeit oder Familiendramen – wir wissen, was dahinter steckt. Bei uns lagern tausende historische Fotos und Dokumente. Kommen Sie rein! 

geschichte, alles andere als langweilig.

Wir halten Geschichte lebendig. Wir übersetzen. Wir forschen. Wir digitalisieren. 
Wir zeigen Ihnen das Schwarmstedt von gestern. Und wie es heute noch ist. 
Neugierig? Dann schauen Sie sich um.

Heimatarchiv Schwarmstedt St. Laurentius-Kirche Wappen

Schwarmstedt: 
Zwischen Aller und Leine

An Aller und Leine am Südrand der Lüneburger Heide liegt die Samtgemeinde Schwarmstedt. Alte Bauernhöfe, mächtige Eichen, aktive Vereine und tatkräftige Menschen sind charakteristisch für diesen Landstrich zwischen Hamburg, Bremen und Hannover. Die jahrhundertealte Geschichte Schwarmstedts zu erforschen und zu bewahren, ist die Aufgabe des Heimatarchivs im Uhle-Hof-Verein. 

Heimatarchiv Schwarmstedt Schule

HeimatArchiv:
Zwischen Gestern und Heute

Im Dachgeschoss der alten Schule in Schwarmstedt befindet sich das Gedächtnis der Samtgemeinde: Hier lagern Urkunden, Bilder, Bücher, Alltagsgegenstände und Dokumente aus vielen Jahrhunderten. Für die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Heimatarchivs ist es Verpflichtung und Leidenschaft zugleich, diese Schätze zu erhalten. 

Der film zum Archiv

Wir kümmern uns um die Ereignisse, die es nicht in die Geschichtsbücher geschafft haben – Momente, die Land und Leute im Aller-Leine-Tal aber trotzdem geprägt haben. Wie genau arbeiten wir? Wie funktioniert die Digitalisierung? Und wo kann man unsere Arbeit im Ort überall sehen? Nehmen Sie sich zehn Minuten Zeit für unseren Film. 

Das waren noch Zeiten! 

Wir bewahren nicht nur Dokumente, Urkunden und Bilder. In unserem Archiv befinden sich auch einige Gegenstände aus alten Zeiten. Echte Perlen, die wir gerne zeigen. 

Heimatarchiv Schwarmstedt Brautkleid Meike Birkholz 1900

Das Brautkleid

Das Brautkleid der alten Dame: Reine Handarbeit, Baumwolle, verziert mit edlen Stickereien, rund 120 Jahre alt. Frauen aus mehreren Generationen heirateten in diesem Kleid. Eine 94-jährige Schwarmstedterin vermachte das edle Stück dem Heimatarchiv. Besonderes Detail: ein eingearbeitetes Täschchen für das Taschentuch – um die Freudentränen zu trocknen.  

Heimatarchiv Schwarmstedt Spardose Sparkasse 1920

Die Spardose 

Spare, lerne, leiste was! So steht es auf einer der ersten Spardosen der Kreissparkasse Fallingbostel, die vermutlich um 1920 an die Kunden verteilt wurden. Das Exemplar im Heimatarchiv trägt die Nummer 42 und stammt aus einer Haushaltsauflösung. Die Spardose ist aus Porzellan. Neben dem Spruch befinden  darauf gemalte Alltagsszenen – zum Beispiel zwei Frauen beim Nähen. 

Heimatarchiv Schwarmstedt Urkunde 1548 Jobsten Thießen

Die Urkunde

Unser ältestes Stück: Diese Urkunde hat die Jahrhunderte überlebt. Sie stammt aus dem Jahr 1548. Erich II, Herzog zu Braunschweig-Lüneburg, gewährt dem Brinksitzer Jobsten Thießen aus Großen Grindau Steuerfreiheit – und auch seine Erben müssen keine Abgaben zahlen. Eine kleine Sensation. Das Siegel aus Wachs ist bestens erhalten. Nur ein Geheimnis ist nicht gelüftet: Wie kam der große Tintenfleck auf die Urkunde? 

Heimatarchiv Schwarmstedt Standarte Radfahrverein Germania Meike Birkholz Emma Helia Sauerwein Anke Zurleit Irina Kasprick

Rettet die Standarte!

Ab aufs Fahrrad und raus ins Grüne! Das war die Devise vor mehr als 100 Jahren in Schwarmstedt. Damals gründete sich der Radfahrverein „Germania“. Den Verein gibt es heute nicht mehr. Die Standarte der Fahrradfahrer hat aber überlebt und befindet sich heute im Heimatarchiv. Allerdings hat der Zahn der Zeit an der Fahne genagt. Ihre Spende hilft, die Standarte zu retten. 

ihr kontakt zu uns

Adresse

Heimatarchiv Schwarmstedt im Uhle-Hof e.V.
Emma Helia Sauerwein
Unter den Eichen 2
29690 Schwarmstedt

Kontakt

E-Mail: heimatarchiv.schwarmstedt@gmail.com
Telefon: 05071-3306

Heimatarchiv Schwarmstedt Logo